Bier bewusst geniessen Original Regional Bier- und Burgenstraße
English Italian
French Spanish
Japanese Chinese
Czech Polish


Kategorien:

Radtour
Radtour

Brauereien entlang der Tour:
Brauerei-Gasthof Wichert, Brauhaus Altenkunstadt Andreas Leikeim GmbH & Co. KG, Günther-Bräu

Biergärten entlang der Tour:
Brauerei Gasthof Wichert , Gasthof Finkenhof, Nepomuk ... Die Kneipe GmbH

Kultur- und Freizeittipps:
k. A.

Brauereitour

Lichtenfelser Korb- und Brauereientour

Landkreis:
Lichtenfels

Tourismusverbände:
Oberes Maintal - Coburger Land

Orte entlang der Tour:
Lichtenfels, Michelau, Altenkunstadt, Burgkunstadt

Seite drucken / PDF
Weglänge: 21,0 km

Tourendauer: 1,5 Stunden

GPS-Track-Download


 


Wegbeschaffenheit:

Geteerte oder geschotterte Radwege, wenig befahrene Nebenstraßen

Beschreibung:

Diese Radtour entlang des Mains startet am Bahnhof Lichtenfels. Von dort fahren Sie durch die Judengasse zum Marktplatz. Dorf finden Sie auch die ersten Schilder "Main-Radweg" Richtung Michelau (bis Hochstadt ist der Radweg auch mit der gelben Stadtsilhouette der Main-Coburg-Tour ausgeschildert). Durch die Kronacher Straße fahren Sie aus Lichtenfels hinaus in den Vorort Oberwallenstadt zur Brauerei Wichert. Nun führt der Radweg weiter nach Michelau, wo sich ein Abstecher zum Deutschen Korbmuseum anbietet. Im weiteren Verlauf folgen Sie dem gut ausgeschilderten Main-Radweg bis Altenkunstadt. Dort zweigt der Radweg links ab, aber Sie fahren gerade aus in die Theodor-Heuss-Straße. Dieser Abstecher bringt Sie zum Brauhaus Altenkunstadt in der Langheimer Straße. Danach müssen Sie umdrehen und dem Mainradweg nach Burgkunstadt folgen. Im Industriegebiet "In der Au" finden Sie die Günther-Bräu. Hier verlassen Sie den Main-Radweg, drehen um und fahren auf der anderen Seite der Bundesstraße 289 über den Auweg nach Burgkunstadt hinein. In der Kulmbacher Straße finden Sie die Brauerei-Gaststätte der Günther-Bräu. Über die Bahnhofstraße gelangen Sie dann zur Bahnhof, von wo aus es mit dem Zug zurück geht.

Tipp:

Deutsches Korbmuseum Michelau

zurück zur Übersicht