Die 5. Jahreszeit Bier bewusst geniessen Original Regional Bier- und Burgenstraße
English Italian
French Spanish
Japanese Chinese
Czech Polish


Steigerwald - Bamberg

Mahrs-Bräu Bamberg GmbH

Bamberg

Anschrift:
Wunderburg 10
96050 Bamberg
Telefon: 0951-915170
Fax: 0951-9151730
E-Mail: info@mahrs.de
Internet: www.mahrs.de

Öffnungszeiten:
Mo bis Fr 7 bis 16 Uhr
Sa 9 bis 13 Uhr


 


Ein Stück unverfälschtes Alt-Bamberg

1895 kaufte der Landwirt Johann Michel junior, der Großvater des heutigen Inhabers Ingmar Michel, die 1602 erstmals erwähnte Brauerei und den Felsenkeller am Stephansberg. Die Familie Michel, die sich besonders der Tradition verbunden fühlt, hat es vorbildlich verstanden, die historische Atmosphäre der alteingessenen Wunderburger Brauerei zu erhalten. Mittlerweile geht die Brautradition der Mahrs Bräu in die vierte Generation. Kaum ein anderes Unternehmen in Bamberg hat es dabei so vorbildlich geschafft, Fortschritt und Modernisierung mit traditionellen Werten zu verknüpfen. Das Lieblingsbier der Gäste ist dabei immer das "U" geblieben - die Bamberger Kurzform für das ungespundete Kellerbier der Brauerei.

Unser Sortiment

Mahrs Bräu Pils, Mahrs Bräu Hell, Mahrs Bräu Leicht, Mahrs Bräu Ungespundetes Kellerbier Hefetrüb, Mahrs Bräu Weisse, Mahrs Bräu Radler, E.T.A. Hoffmann-Bier.

Unser beliebtestes Bier

A U (ungespundetes Kellerbier hefetrüb)

Brauereiführungen

Fr 16 bis 19 Uhr Sa, So und Feiertage 9.30 bis 19 Uhr Andere Termine nach Absprache Dauer ca. 1 Stunde, Mindestteilnehmerzahl 15 Personen Angebotspaket: Brauereiführung + 1 Seidla Bier oder 1 alkoholfreies Getränk je 7, 70 € pro Person

Bierkalender

Der Weisse Bock (ab Aschermittwoch)
Bockbier Hell (ab Mitte Oktober)
Festtags-Weisse (zu Ostern, zu Pfingsten und zur Weihnachtszeit)

Termine

Weizenbock-Anstich (Aschermittwoch ab 10 Uhr)
Weissbier-Frühschoppen (1. Mai)
E.T.A. Hoffmann-Frühschoppen mit Musik (Christi Himmelfahrt)
Wunderburger Kirchweih (3. So im Juli)
Brauer-Silvester (Ende September/Anfang Oktober)
Weihnachts-Bläserkonzert vor dem Brauerei-Wirtshaus (23. Dezember)

Touristische Informationen
  • Brauereiführung
  • Eigenes Wirtshaus


Zusatzinformationen
  • Brennerei


Anreise

 

 

zurück zur Übersicht